Koren-Specific-Technik

Bei dieser Technik wird ebenso ein Reflex des Körpers benutzt, um Verschiebungen (Subluxationen) festzustellen. Dieser Reflex befindet sich am Schädelrand. Durch leichtes Streichen bestimmter Körperregionen wird Ihr Körper quasi abgefragt, wo er warum unter Stress gerät (zum Beispiel, weil Sie falsch sitzen). Sie selbst können sogar lernen, sich diesen Reflex von Ihrem Körper anzeigen zu lassen!

Auch diese Methode zeigt, welches Segment bei Ihnen in welche Richtung verschoben ist. Das Besondere an dieser Methode ist, dass neben der Deutung Ihrer individuellen Problematik auch die Körperhaltung, mit der Sie sich diese zugezogen haben, berücksichtigt wird. Wenn Sie sich also bei einer Linksdrehung verrenkt haben, dann werden Sie hier auch in dieser Linksdrehung justiert.

Für die Justierung wird der „Arthostim©“ benutzt. Mit 12 Impulsen in der Sekunde arbeitet dieser auf der Beta-Wellen-Ebene (= Entspannung pur). Vielleicht ist das auch der Grund, warum alle Kinder dieses Gerät total faszinierend finden und sich mit Begeisterung justieren lassen!